Sie suchen Raum zum Leben ? Hier ist es ! Wohnhaus mit über 3000 qm Grundstück in Garrel

  • Objekt-NrEO-138
  • Zimmer
    9.00
  • Wohnfläche
    169.70 m²
  • Grundstückfläche
    3433.00 m²

Objektangaben

Baujahr
1961
Wohnfläche
169.7 m²
Grundstücksfläche
3433 m²
Zimmer / Räume
9
Nutzungsart
Wohnen
Vermarktungsart
Kauf
Postleitzahl
49681
Ort
Garrel
Provisionspflichtig
Nein
Courtage
2,975 % incl. ges. MwSt

Ausstattung

Heizungsart
Zentral
Befeuerung
Öl
Kabel/SatTV
1

Objektbeschreibung

1961 wurde dieses gepflegte Wohnhaus auf einem 3.433 m² großen Grundstück im Garreler Ortsteil Beverbruch errichtet und 2015 modernisiert. Das doppelschalige Mauerwerk wurde nachträglich gedämmt, ebenso wie der Spitzboden, der komplett isoliert ist. Die Dacheindeckung erfolgte mit Ton-Dachziegeln und Regenrinnen aus Zink. Beheizt wird das Gebäude durch eine Ölheizung der Marke Brötje, die ca. 7 Jahre alt ist und im Keller untergebracht ist. Alle Fenster sind aus Kunststoff gefertigt und verfügen über elektrische Rollläden. Im Außenbereich befindet sich eine überdachte Terrasse für gemütliche Stunden mit Blick auf den großen Gartenbereich.

Auf dem riesigen Grundstück befinden sich noch eine beheizte Garage, eine Werkstatt, eine weitere Doppelgarage und ein Geräteraum. Für die Bewässerung des Gartens stehen 2 Grundwasserbrunnen zur Verfügung, die Wasser in hoher Qualität fördern.

Lage

Die Gemeinde Garrel liegt 28 Kilometer südwestlich der Stadt Oldenburg und 13 Kilometer nördlich der Stadt Cloppenburg. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Thülsfelder Talsperre und der Naturpark Wildeshauser Geest. Das Gebiet der Gemeinde gehört zur Südoldenburger Marschlandschaft. Im südwestlichen Gemeindegebiet an der Thülsfelder Talsperre findet man aber auch die typischen Geestformationen des Norddeutschen Tieflandes, bestehend aus Heideflächen, in Abwechslung mit Kiefern- und Fichtenwäldern.

Alle Versogungseinrichtungen sowie Ärzte, Apotheken und Schulen finden sich im Hauptort Garrel. Kindergarten und Grundschule sind fußläufig erreichbar. Über die nahegelegene Anschlußstele der A 29 verfügt Garrel über eine optimale Anbindung an das Autobahnnetz.

Kontakt

Epart
Bedarf
gültig bis
2025-02-10
Endenergiebedarf
179.70 kWh/(m²⋅a)
Primärenergieträger
Öl
Wertklasse
F


ZURÜCK DRUCKEN


* Pflichtfelder